✔ KOSTENLOSER VERSAND & RÜCKVERSAND IN DE

English English Français Français Deutsch Deutsch Italiano Italiano Español Español
Top
BLUEBERRY MOJITOS

BLUEBERRY MOJITOS

Heidelbeeren Mojitos

 

We love Mocktails! Cocktails schmecken auch ohne Hochprozentiges gut, wenn nicht besser.  Daher stellen wir euch heute eines unerer Fancy-Friday Favoriten vor: einfache und erfrischende Blueberry Mojitos Mocktails mit frischen Blaubeeren, Minze und Limetten. Ihr könnt dafür frische oder gefrorene Blaubeeren verwenden, aber auch eure ganz eigene Version mit Himbeeren, Erdbeeren oder sogar Brombeeren kreieren. Cheers!

Heidelbeeren: kleine Vitaminbomben – und so gesund! von Eatsmarter.de

Auch die in Heidelbeeren reichlich enthaltenen Vitamine C und E machen die blauen Früchte zu einem echten Beauty-Food. Vitamin C kurbelt die Produktion von Kollagen an – und das polstert die Haut quasi von innen auf. Das in der Heidelbeere enthaltene Vitamin E gilt seit langem als Schönheits-Vitamin. Beide Vitamine zählen zudem zu den Antioxidantien, helfen freie Radikale abzufangen und stärken das Immunsystem.

Heidelbeeren Mojitos

Zutaten von Heidelbeeren Mojitos: [Für 2 Personen]

  • ♡  3 Limetten
  • ♡  16 Minzblätter
  • ♡  16 Blaubeeren + einige zum dekorieren
  • ♡  2 TL Zucker
  • ♡  2 TL 100% naturreines Rosenwasser
  • ♡  120 ml Ginger Ale
  • ♡  30 ml Mineralwasser
  • ♡  Eiswürfel

Heidelbeeren Mojitos

Seit Jahrhunderten wird Blumenwasser in der arabischen und türkischen Küche eingesetzt. Ob in Desserts oder zu herzhaften Gerichten wie Reis: Rosenwasser verleiht dem Essen einen einzigartigen, blumigen Geschmack. Dieser ist jedoch nicht der einzige Grund, weshalb man Rosenwasser in die Ernährung integrieren sollte: Die Inhaltsstoffe der Rose entfalten auch im Körper ihre Wirkung. So hilft Rosenwasser beispielsweise bei wichtigen Entgiftungsprozessen. Rosenwasser wirkt sich außerdem positiv auf das Verdauungssystem aus.

Zubereitung von Heidelbeeren Mojitos:

  • 1. Limette vierteln und zum dekorieren zur Seite legen
  • 2. Den Saft der anderen 2 Limetten zusammen mit den Blaubeeren, Zucker und Minzblättern in den Shaker geben, vorsichtig zerstoßen und anschließend Ginger Ale und Rosenwasser hinzufügen
  • 3. Die Mischung in 2 mit Eiswürfel gefüllte Gläser abseihen und mit Mineralwasser auffüllen
  • 4. Mit Blaubeeren und Limettenvierteln dekorieren

 

Post a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

You don't have permission to register

Reset Password